Caterina Krüger

Repertoire

Barock
Klassik, Romantik (auf romantischer Gitarre)
Spanische Literatur
20. Jahrhundert
Zeitgenössische Musik

Profil

Caterina Krüger studierte an den Musikhochschulen in Weimar, Maastricht und Stuttgart. Die renommierten Professoren Christiane Spannhof, Thomas Müller-Pering, Carlo Marchione und Johannes Monno betreuten ihren musikalischen Werdegang. Derzeit studiert sie im Masterstudiengang Neue Musik bei Tillmann Reinbeck in Stuttgart.

Einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit bildet die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Werken - als Solistin und im Ensemble. Durch den umfangreichen Studienverlauf zeichnet sich das Repertoire der ausdrucksstarken Künstlerin jedoch durch enorme Vielfalt aus: Neben der Zusammenarbeit mit lebenden Komponisten ist ihr Spiel von klassischer Literatur auf einer romantischen Gitarre - Nachbau eines Modells von Johann Stauffer - ein Erlebnis der besonderen Art. Fein artikulierte Barockmusik im Kontrast zu impulsiver spanischer Folklore ergänzen das abwechslungs- und farbenreiche Spiel der jungen Gitarristin.

Der Austausch mit anderen Künstlern ist Caterina Krüger besonders wichtig: Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen und internationalen Wettbewerben erfolgreich teil. 2012 war sie Preisträgerin beim International Guitar Spring Erwitte. Im August 2013 gewann sie den Sonderpreis für die beste Interpretation zeitgenössischer Musik beim  Forum Gitarre Wien.